Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung2018-09-06T15:53:27+00:00

Datenschutz bei foedus

Datenschutzerklärung für den Besuch der Webseite www.foedus-personaldienste.de.

Inhaltsverzeichnis
1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz und Sicherheit
2. Datenkategorien
3. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
4. Umfang der Datenerhebung und -speicherung und Weiterleitung an Dritte
5. Info-Dienste (Newsletter und Informationen)
6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
7. Verwendung von Cookies
8. Plugins und Tools
9. Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten
10. Zweckgebundene Datenverwendung
11. Auskunft-, Widerrufs- und Widerspruchsrecht
12. Änderungen

1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz und Sicherheit

Vielen Dank für das Interesse an unserem Internetangebot. Der Schutz der persönlichen Daten der Nutzer unserer Webseite www.foedus-personaldienste.de liegt uns sehr am Herzen. Daher möchten wir den Nutzer an dieser Stelle über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgesetze, wie die des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG), Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.
Fodus-Personaldienste GmbH hat sich zur Aufgabe gemacht, die Vertraulichkeit personenbezogener und besonders schutzwürdiger Daten von Nutzern unserer Website und Vertragspartnern zu wahren. Daher ist für uns die Beachtung gesetzlicher Vorschriften bei der Verwendung personenbezogener Daten durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologien eine Selbstverständlichkeit.
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dabei handelt es sich nach Art. 4 Abs. 1 DSGVO um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.
Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die
Foedus-Personaldienste GmbH (nachfolgend „foedus“)
Schumanstr. 12,
52146 Würselen
Tel.: 02405-479 41 0
E-Mail: info@foedus-personaldienste.de
Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
Bernd Heinrichs
Schumanstr. 12
52146 Würselen
Tel.: 02405-479 41 10
E-Mail: Bernd.heinrichs@foedus-personaldienste.de

2. Datenkategorien

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
Bei Nutzern, die sich bewerben möchten, benötigt foedus zum Zwecke der Vertragsanbahnung- und ggf. -Durchführung weitere personenbezogene Daten des Nutzers, die dieser bei der Bewerbung angibt. Ferner werden diese zum Zweck der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Regularien, wie beispielsweise dem Arbeitsrecht, dem Steuer- und Sozialrecht sowie den internationalen Sanktionsregelungen (z.B. EU-Anti-Terrorrichtlinie) verarbeitet.
Dabei handelt es sich um die notwendigerweise anzugebenden Daten – wie die Anrede, den Namen, die Adresse und die E-Mail-Adresse des Nutzers, Telefonnummer sowie die Angaben zu Aus- und Weiterbildung; Berufserfahrung; Kenntnisse im Sinne von Zusatzqualifikationen; Vorlieben zu einer Beschäftigung durch foedus mit Angaben zum Berufsfeld, dem gewünschten Arbeitsort sowie Arbeitszeiten etc.
Folgende Datenkategorien werden erfasst:
• Stammdaten (z.B. Name, Postadresse, Email, Telefonnummer)
• (Arbeits-) Einsatzwünsche (z.B. Berufsfeld, Beschäftigungsform)
• Ausbildung, Berufserfahrung, Kenntnisse
• Bewerbungsunterlagen (z.B. Zeugnisse, Referenzen, Lebenslauf, Foto)
• Nutzungs- oder Bestandsdaten (z.B. IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.)
foedus weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich. Nutzer sollten daher Ihre Daten und Informationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, sobald die Kommunikation mit foedus beendet ist, insbesondere wenn der Computer gemeinsam mit anderen Personen verwendet wird.
Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen.

3. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art 6 Abs 1a der DSGVO als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art 6 Abs 1b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art 6 Abs 1c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, das lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art 6 Abs 1d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art 6 Abs 1f DSGVO als Rechtsgrundlage.

4. Umfang der Datenerhebung und -speicherung und Weiterleitung an Dritte

foedus erhebt und speichert die Daten selbst. Ihre Daten werden weder verkauft noch anderen nicht berechtigten Dritten zur Verfügung gestellt. foedus versichert, die Daten nur innerhalb der foedus Niederlassungen und an Kunden weiterzuleiten, jeweils eingeschränkt auf den im Prozess erforderlichen Umfang:
a) Zur Vertragsanbahnung und -Durchführung müssen Nutzer personenbezogene Daten nur angeben, wenn es für die Durchführung des Bewerbungsprozesses erforderlich ist. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt an Kunden der foedus, soweit dies zur Vermittlung von Tätigkeiten erforderlich ist und der Nutzer hierzu eingewilligt hat. Die Erforderlichkeit richtet sich nach dem gemeinsam abgestimmten Tätigkeits- und Kompetenzprofil, soweit eine Vermittlung bei einem Kunden der foedus möglich erscheint. Der Nutzer legt im Rahmen seiner Bewerbung selbst fest, für welchen Bereich der Personaldienstleistung er zur Verfügung stehen möchte.
b) Nimmt der Nutzer für foedus an Fördermaßnahmen und Qualifizierungsprojekten (z.B. von der Agentur für Arbeit) teil, ist foedus nach Art 6 Abs 1c DSGVO zur Übermittlung personenbezogener Daten an diese Institutionen und Dritte berechtigt, soweit dies zu dem vorgesehenen Zweck erforderlich und/oder gesetzlich vorgeschrieben ist.
c) Von uns beauftragte Dritte, die bestimmte Aufgaben für uns und nach unseren Weisungen ausführen, können als Auftragsverarbeiter Zugang zu personenbezogenen Daten haben. Beispiele dafür sind IT-Dienstleister, die Aufgaben in den Bereichen Hosting, Datenbank-Management, Webseiten-Management, Maintenance-Dienste, Web-Analysen sowie die Behandlung von eingehenden Anfragen und Datenanalysen übernehmen. Wir verlangen von Dritten, die diese Dienste für uns erbringen, dass sie Sicherheitsmaßnahmen umsetzen und unterhalten, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der uns von Ihnen anvertrauten Daten zu gewährleisten und dass Sie die personenbezogenen Daten nur gemäß unserer Weisungen und wie vertraglich vereinbart erheben, verarbeiten und nutzen.
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzten oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

5. Info-Dienste (Newsletter und Informationen)</h3

Wenn der Nutzer sich für die Info-Dienste von foedus angemeldet hat, wird seine E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke (Zusendung von aktuellen Informationen, Newsletter, Stellenangebote usw.) genutzt, bis der Nutzer sich von den Info-Diensten abmeldet. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
In diesem Bereich erfasst und speichert foedus zudem Daten, die foedus vom Nutzer überlassen werden (Registrierungsdaten bei Anmeldung).
• IP-Adresse des aufrufenden Rechners
• Datum und Uhrzeit der Registrierung
• Email des Nutzers
• Nutzername (zusätzlich bei der Kommentarfunktion)
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach der Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art 6 Abs 1a der DSGVO. Die erfragten Angaben dienen der Zustellung des Newsletters. Die Daten werden gelöscht, wenn eine Zustellung des Newsletters nicht mehr erfolgen soll.
Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt</h3

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert werden. Diese Daten sind:
• Name (Eingabe des Nutzers)
• IP-Adresse des Nutzers
• E-Mail Adresse (Eingabe des Nutzers)
• Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme
• Freitext des Nutzers
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Er erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art 6 Abs 1a DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art 6 Abs 1f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art 6 Abs 1b DSGVO.
Die Verarbeitung der Daten dient der Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

7. Verwendung von Cookies</h3

foedus setzt zur Erhöhung des Komforts bei der Nutzung Cookies ein, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte des Nutzers gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Rechner und ermöglichen es foedus, den Rechner des Nutzers bei dessen nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte oder permanente Cookies) und dem Nutzer dadurch persönliche Inhalte vorzustellen.
Selbstverständlich kann der Nutzer die Websites von foedus auch ohne Cookies betrachten. Wenn der Nutzer nicht möchte, dass foedus seinen Computer wiedererkennt, kann der Nutzer das Speichern von Cookies auf seiner Festplatte verhindern, indem er in den Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählt. Wie das im Einzelnen funktioniert, kann der Nutzer der Anleitung des jeweiligen Browser-Herstellers entnehmen.
Der Nutzer wird darauf aufmerksam gemacht, dass es zu Funktionseinschränkungen der Angebote von foedus führen kann, wenn diese Funktion deaktiviert wird.

8. Plugins und Tools

8.1 YouTube
YouTube mit erweitertem Datenschutz

Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
8.2 Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite läd Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzeigen zu können.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs 1f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/provacy/.
8.3 Google-Maps
Wir nutzen auf der Seite die Komponente „Google Maps“ der Firma Google inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“.
Zur Nutzung der Funktion von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs 1f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

9. Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten

Zur Optimierung unserer Webseite erheben und speichern wir Daten (so genannte Server Logfiles) wie z. B. Name der aufgerufenen Seite, Datei, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, Betriebssystem des Nutzers, die zuvor besuchte Seite, IP-Adresse und der anfragende Provider.
Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebots. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte auf einen berechtigten Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung hinweisen.
Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Gegebenenfalls werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden natürlichen Personen mit den erhobenen Nutzungsdaten. Zur Erhebung und Speicherung der Nutzungsdaten setzen wir auch Cookies (siehe dazu Punkt 5. “Verwendung von Cookies”) ein. Diese Daten erheben wir ausschließlich zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Die Erhebung und Speicherung erfolgt in anonymisierter oder pseudo-anonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürliche Person zu.
Wenn der Nutzer nicht wünscht, dass über seine Besuche auf unserer Homepage Nutzerdaten erhoben werden, kann er der Erhebung von Nutzerdaten wie in Ziffer 6 “Einsatz von Analysetools” beschrieben widersprechen.

10. Zweckgebundene Datenverwendung

Wir bei foedus beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern daher die personenbezogenen Daten eines Nutzers nur für die angegebenen Zwecke. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung – wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben – notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn foedus durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet wird.
Der unternehmensinterne Datenschutz hat bei foedus ebenfalls einen sehr hohen Stellenwert. Die Mitarbeiter und die von foedus beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von foedus zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

11. Auskunft-, Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Der Nutzer erhält im Rahmen des geltenden Rechts jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über seine bei foedus gespeicherten Daten. Der Nutzer kann zudem im Rahmen des geltenden Rechts jederzeit seine bei foedus erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auskunftsbegehren und andere Anliegen rund um das Thema „Datenschutz“ sind an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der foedus:
foedus GmbH: info@foedus-personaldienste.de zu richten.

12. Änderungen

Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz können sich laufend ändern. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von foedus laufend zu informieren. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit entsprechend anzupassen. Wir bitten Sie daher, diese Privacy Policy bei jedem Besuch der Webseite erneut aufzurufen und nachzusehen, ob sie sich zwischenzeitlich geändert hat. Sie erkennen dies leicht an dem am Ende angegebenen Datum.

Stand: 14.05.2018